Nutzen der Raumfahrt (Vorlesung)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Teilnahme an der Modulveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, die extremen Schwierigkeiten um die Raumfahrt und die Notwendigkeit einer ernsthaften Begründung mit Verzicht auf hohle Worte (Verzicht auf Standpunkt des Raumfahrtenthusiasten) zu verstehen. Sie sind in der Lage verschiedenen Nutzenbereiche zu errinnern und die Bedeutung der einzelnen Bereiche zu verstehen. Die Studierenden können diese Kenntnisse bei der Suche nach neuen Anwedungsgebieten für Raumfahrtaktivitäten anwenden und snd in der Lage finanzierenden Institutionen von der Notwendigkeit der Projekte zu überzeugen.

Beschreibung

Raumfahrt strahlt wie kaum eine andere Disziplin eine ungeheure Faszination aus. Reicht dies aber aus, insbesondere vor dem Hintergrund der immensen, staatlichen Aufwendungen? Dazu werden nach einer historischen Einführung mit den verschiedenen, sich in der Schwerpunktsetzung abwechselnden Begründungen für Raumfahrt, den grundsätzlichen, technisch-wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die auf die beiden Raumfahrtschwellen Transport und Aktivitäten im Weltraum führen, und der Frage nach dem Nutzen im Zusammenspiel von Aufwand und Motivation die vier Hauptgebiete des Nutzens dargestellt: Subjektiver Nutzen, quantifizierbarer Nutzen, Nutzen als Nebenergebnis und potentieller Nutzen als größter und damit wichtigster Bereich. Den Schluss bildet eine Zusammenfassung mit zwei Themen: Der Weg zu erfolgreichen, hochtechnischen Disziplinen und die Einordnung der Raumfahrt in dieses Muster.

Lehr- und Lernmethoden

In der Vorlesung werden die Lehrinhalte anhand von Vortrag, Präsentation, Filmen und ergänzendem Tafelanschrieb vermittelt. Jede Vorlesung beginnt mit einer Diskussion zu einem aktuellen, vorlesungsrelevanten Tagesthema. Beispiele aus der eigenen industriellen Praxis (sowie anderen Institutionen der beruflichen Tätigkeit) dienen zur Erläuterung der Thematik. Statt des ansonsten notwendigen Mitschreibens ist ein umfassendes Scriptum verfügbar, das in entsprechender Aufbereitung die wesentlichsten Punkte hervorhebt.

Studien-, Prüfungsleistung

In einer mündlichen Prüfung sind die vermittelten Inhalte darzustellen und die Kernaussagen an Beispielen zu erläutern.

Empfohlene Literatur

Interessierten wird während der Vorlesung Auskunft erteilt.

Links